Zunächst werden wir kohlenhydratarme Mythen zerschlagen...

Als Ernährungswissenschaftler war ich immer ein großer Befürworter eines kohlenhydratarmen Lebensstils und während meiner Zeit bei Atkins sah ich viele Myhten kommen und gehen.

Dadurch, dass mehr wissenschaftliche Studien über die Ernährung durchgeführt werden, werden mehr Beweise beschafft, die eine ausgewogene kohlenhydratarme Diät unterstützen. Während die Wissenschaft ein wenig länger brauchte, um aufzuholen, ist Atkins Position als Experte für kohlenhydratarme Ernährung in mehr als vierzig Jahren dieselbe geblieben.

Wir haben natürlich unseren Ansatz mit der Zeit auf die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse abgestimmt, dennoch werde ich von Zeit zu Zeit noch immer mit einigen der alten Vorurteilen über Atkins konfrontiert. Also beginnen wir damit, eine dieser Mythen zu zerschlagen.

Der Mythos: Atkins ist beschränkt

Einer der hartnäckigsten Mythen ist, dass Atkins eine beschränkte Diät ist, bei der nur wenige Lebensmittel erlaubt sind. Fleisch, Eier, Käse. Mehr nicht.

Das ist einfach nicht wahr. Mit Atkins lässt du die „schlechten“ Kohlenhydrate weg und was bleibt? Alles andere!

Also, selbst ab dem ersten Tag einer kohlenhydratarmen Diät wie Atkins, kannst du eine Menge grünes Blattgemüse essen, damit du genügend Nährstoffe und Ballaststoffe erhältst. Stimme dein Gemüse mit einer mäßigen Eiweißquelle ab, wie zum Beispiel einem saftigen Steak, Hähnchenbrust oder Lachs, füge ein paar gesunde Fette von Nahrungsmitteln, wie Avocado, Öle, Butter, Oliven oder Käse hinzu, und du hast den Ursprung einer gut ausgewogenen, kohlenhydratarmen Diät.

Kohlenhydratarm bedeutet kein Absturz

Genau so wichtig wie der Geschmack ist die Reaktion deines Körpers auf die Nahrungsmittel, die du zu dir nimmst. Wenn du eine kohlenhydratreiche Mahlzeit isst, dann treibt das deinen Blutzucker in die Höhe, was wir als Zuckerhoch bezeichnen. Dem folgt sehr schnell der „Absturz“: Der Blutzuckerspiegel sinkt, wodurch du noch mehr Heißhunger bekommst und dich träge und gereizt fühlst.

Mit einem kohlenhydratarmen Ansatz reduzierst du die schlechten Kohlenhydrate und nimmst genug Eiweiß, Fette und komplexe Kohlenhydrate zu dir, damit sich dein Blutzuckerspiegel stabilisieren kann. Viele Menschen empfinden es so, dass der Heißhunger abnimmt, die Stimmung ausgeglichener ist und die Energie auch zunehmen kann.

Sich länger gesättigter fühlen

Um das zu relativieren, wollte ich einige typische britische Speisen mit Atkins-Alternativen vergleichen und du wirst sehen, wie sich der Nährstoffgehalt zusammensetzt:

Frühstück

 

Kohlenhydratreiches Frühstück

Schale Cornflakes mit teilentrahmter Milch, Glas Orangensaft & 2 Scheiben Toastbrot mit Marmelade und Butter.

Kohlenhydrate – 143 g Zucker – 49 g (über 12 TL)

 

Kohlenhydratarmes Atkins-Frühstück

Omelette aus 2 Eiern, gefüllt mit in Scheiben geschnittenen Champignons, gehackter roter Paprika und geriebenem Käse.

Kohlenhydrate – 3 g Zucker – 2 g

Die erste Wahl enthält viele Kohlenhydrate, was dir vormittags einen Heißhunger auf Zucker bescheren wird. Das Atkins-Frühstück enthält mehr Nahrungsfette und Eiweiß, so fühlst du dich bis zur Mittagspause satt, obwohl es in Ordnung ist, einen gesunden Vormittagssnack zu essen, wenn du möchtest.

Mittagessen

 

Kohlenhydratreiches Mittagessen

Baguette, gefüllt mit Tunfisch, Mayonnaise und Mais. Packung Chips und Limonade.

Kohlenhydrate – 129 g, Zucker – 40 g (10 TL)

 

Kohlenhydratarmes Atkins-Mittagessen

Lachssalat mit Römersalat, Kirschtomaten, Gurke, ½ Avocado und Fetakäse, beträufelt mit Extra Vergine Olivenöl. 

Kohlenhydrate – 9 g, Zucker – 5 g

Das Baguette, die Chips und Limonade enthalten nur sehr wenige Nährwerte, verglichen mit einem großen farbenfrohen Salat.  Das Salatgemüse enthält viele Antioxidantien und andere gesunde Nährstoffe. Der Zucker im Lachssalat kommt von der natürlichen Süße des Gemüses.

 

Abendessen

 

Kohlenhydratreiches Abendessen

Kassler mit Pommes, Bohnen, Spiegelei und einer Scheibe Weißbrot mit Margarine.

Kohlenhydrate – 93 g, Zucker – 12 g (3 TL)

Kohlenhydratarmes Atkins-Abendessen

Hähnchenschenkel und Champignons, gegart in Sahnesauce mit Blumenkohlreis und knusprigem Grünkohl.

Kohlenhydrate – 10 g, Zucker – 2 g

Das kohlenhydratreiche Gericht ist voll mit der Art von „Pampe“, die dich garantiert am frühen Abend im Sessel einschlafen lässt! Das kohlenhydratarme Atkins-Gericht hat eine Zubereitungszeit von 20 Minuten und schmeckt frisch und köstlich – eines meiner Favoriten für die ganze Familie!

Wie setzt sich der Tag zusammen?

Kohlenhydratreicher Tag – 365 g Kohlenhydrate mit 101 g Zucker
Kohlenhydratarmer Atkins-Tag – 22 g Kohlenhydrate mit 9 g Zucker (kein Zuckerzusatz)

 

Du findest ganz viele andere tolle kohlenhydratarme Rezepte auf unserer Webseite und ich würde gerne von deinen Lieblingsgerichten erfahren. Solltest du Atkins noch nicht ausprobieren wollen, warum denn nicht? Es ist nicht nur, um Gewicht zu verlieren, du kannst deine Ernährungsweise aufräumen und deine Gesundheit durch die Wahl an Nahrungsmitteln, die du triffst, verbessern... Und das ist eine Tatsache!

image
Gepostet von Linda O'Byrne
Atkins Nutritionist