Wer braucht Kartoffeln, wenn man Blumenkohlpüree machen kann?

  • Portionen:
    1
  • Vorbereitungszeit:
  • Kochzeit:
  • Kohlenhydrate:
    5g
Zutaten
  • 2 Hähnchenschenkel mit Haut
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen
  • 0,5 Zitrone
  • 1 Teelöffel frische Petersilie
  • 1 Esslöffel Butter
  • 1 Teelöffel gemischte Kräuter
  • 100 Gramm Blumenkohl
  • 30 Gramm geriebener Käse

Zubereitung

Heize den Ofen auf 225 C vor. Fette ein Backblech mit der Butter ein, lege das Hähnchen darauf und würze es gut. Schneide die Knoblauchzehen, streue sie mit der Petersilie auf das Hähnchen und träufle den Zitronensaft und das Olivenöl darüber.
Backe das Hähnchen, bis es goldbraun und der Knoblauch braun und geröstet ist, für ungefähr 35 Minuten, abhängig davon, wie groß die Hähnchenschenkel sind. Serviere mit Blumenkohlpüree, mit Butter püriert und mit geriebenem Käse bedeckt.

Rezept ausdrucken

Ähnliche Rezepte